Anzeige

Ausbildungsmesse FAMOS & NecAzubi: Job-Offensive für Oberfranken und Südthüringen in diesem Jahr live vor Ort sowie zusätzlich digital

 

Rund 100 Unternehmen präsentieren sich in Sonne berg und Neustadt b. Coburg. Foto: PR

12.05.2022

Wer auf der Suche nach beruflicher Neuorientierung ist oder sich über attraktive Ausbildungsplätze in unserer Region informieren will, für den führt in diesem Jahr der Weg quasi zwangsläufig nach Sonneberg und Neustadt bei Coburg. Denn nach einem Jahr Pause und einem Jahr als reine Digitalmesse, finden am Donnerstag, 19. Mai, und Freitag, 20. Mai, wieder an gewohnter Stelle die überregionale Fachkräfte- und Ausbildungsmesse FAMOS (Sonneberg, Eishalle am Sonnebad) bzw. die regionale Ausbildungsmesse NecAzubi (Neustadt bei Coburg, Franken halle) statt. Und aufgrund der grundsätzlich positiven Erfahrungen im vergangenen Jahr präsentieren sich alle Aussteller zusätzlich auch digital, so dass man einen Messebesuch optimal vor- und nachbereiten kann.

NEU: FAMOS UND NECAZUBI ALS HYBRIDMESSE

Somit arbeitete das Team um WIR-Vorsitzenden Peter Soyer und NecAzubi-Organisator Matthias Dietz seit Januar an der Umsetzung als Hybridmesse. „Denn gemeinsam mit unserem bewährten Partner berufemap ergänzen wir die zweitägige Präsenzmesse um eine digitale Ausstellungsplattform“, erläutert Stellvertretender Vorsitzender Stefan Hinterleitner. Die in Arnstadt ansässige Internetschmiede begleitet die FAMOS seit mehreren Jahren bei der digitalen Messebegleitung.

500 JOBANGEBOTE WARTEN

Rund 100 Unternehmen aus den Städten und Landkreisen Coburg, Hildburghausen, Kronach und Sonneberg präsentieren sich somit am Donnerstag, 19. Mai (8 bis 18 Uhr) und Freitag, 20. Mai (8 bis 16 Uhr) sowie virtuell auf www.famos-digital.debzw. www.necazubi-digital.de. Der virtuelle Messeraum mit allen Job-Angeboten und Informationen der Unternehmen bleibt dann noch bis Ende Mai online. Besucher können ihren Messebesuch vor Ort somit optimal nachbereiten und ggf. noch offene Fragen an die Aussteller schicken und individuelle Rückantwort erhalten.

FACHSCHULEN UND UNTER NEHMEN VOR ORT

Aber auch Fachschulen wie die in Coburg ansässige ASCO-Sprachen schule, die Bayerische Polizei oder Leitunternehmen wie die HUK-Coburg Versicherungsgruppe, Wie gand-Glas, Mann+Hummel oder SONNPlast Solution sind auf der FAMOS bzw. NecAzubi vertreten. Damit auch viele Besucher das länderübergreifende Angebote zur Berufsorientierung nutzen, sprechen WIR-Verein und NecAzubi-Organisatoren wieder alle Schulen zwischen Neuhaus am Rennweg, Sonneberg, Coburg und Hildburg hausen sowie im Frankenwald an. Das übernimmt in diesem Jahr zur Unterstützung das Team von connect Neustadt. „Für diesen Support gilt unser herzlicher Dank Geschäfts führer René Leibold und Projektmanagerin Michaela Greiner“, freut sich WIR-Vorsitzender Peter Soyer über die stabilen Netzwerke in der WIR-Region. Schulen können sich jederzeit noch über messe@wirsind-famos.de voranmelden.

WAS DÜRFEN BESUCHER ERWARTEN?

Bei der FAMOS und NecAzubi stel len sich länderüberschreitend auf der größten Berufs- und Ausbildungsmesse ihrer Art zwischen Er furt und Nürnberg rund 100 Unter nehmen der Region vor und bieten insgesamt mehr als 500 Arbeits- und Ausbildungsstellen sowie Möglichkeiten für ein Duales Studium an. Die Aussteller kommen dabei aus Industrie, Handwerk, Bildung und der Verwaltung – darunter Polizei und öffentlicher Dienst. Ebenfalls ver treten sind die zentralen Akteure rund um den Arbeitsmarkt. Die NecAzubi hat ihren Schwerpunkt traditionell im regionalen Ausbildungsmarkt.

Neben Fachkräften, die sich beruflich neu orientieren wollen, sind vor allem Schülerinnen und Schüler aller Schularten eine wichtige Zielgruppe der Berufsorientierungsmessen FAMOS und NEC-Azubi. Denn neben den klassischen dualen und schulischen Ausbildungsmöglichkeiten in großer Bandbreite werden auch Angebote für ein duales Studium sowie wohnortnahe Studienmöglichkei ten nicht nur in Coburg aufgezeigt. WIR e.V.