Anzeige

Ein besonderes Konzept …

Grußwort von OB Andreas Starke und Landrat Johann Kalb

Oberbürgermeister Andreas,  Starke Landrat Johann Kalb FOTOS: ARCHIV

14.10.2021

Das Ende der Schulzeit markiert für junge Menschen einen wichtigen Wendepunkt im Leben. Wohin soll es mit dem erfolgreichen Abschluss in der Tasche gehen? Welcher Beruf passt zu mir und welche Firmen gibt es überhaupt in der Region? Auf der Ausbildungsmesse haben sie die Möglichkeit, sich einen weitreichenden Überblick über Ausbildungsberufe zu verschaffen und erste Kontakte zu den ausbildenden Betrieben zu knüpfen.

Bereits zum 20. Mal öffnet die Bamberger Ausbildungsmesse am 16. Oktober von 9 – 17 Uhr ihre Türen und wird in bewährter Weise Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, sich in dem riesigen Angebot an Ausbildungsberufen zurechtzufinden.

Rund 120 Betriebe und Institutionen nutzen in diesem Jahr die Ausbildungsmesse, sich einer großen Zahl von Schülerinnern und Schülern als attraktiver Ausbildungsbetrieb vorzustellen und über unterschiedliche Berufsbilder im Unternehmen zu informieren. Unternehmen stehen in der heutigen Zeit mehr denn je vor der Herausforderung, ausreichende Fachkräfte zu gewinnen und diese langfristig an ihr Unternehmen zu binden. Ausbildungen leisten einen wichtigen Beitrag, dem seit Jahren herrschenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken, der durch die Corona-Krise weiter verschärft wurde. Wir freuen uns sehr darüber, dass sich die Ausbildungsmesse:BA seit Jahren zu einer wichtigen und beliebten Adresse im Bereich Ausbildung in der Region Bamberg etabliert hat und setzen auch in Zukunft auf diese Plattform.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Organisatorinnen und Organisatoren für das große Engagement, das nötig war, damit die Ausbildungsmesse:BA auch in diesem Jahr trotz aller Herausforderungen stattfinden kann und wünschen allen Beteiligten, Ausstellern und Besuchern einen erfolgreichen und informativen Tag! Bleiben Sie gesund!

Andreas Starke, Johann Kalb