Anzeige

Fränkischer Urlaubstipp: Aufsteigerregion Bayerwald

Urlaub am „Grünen Band Europas“ wird immer beliebter

Foto: Tourismus-Marketing Bayerischer Wald e.K.

17.05.2022

Nicht erst seit der Pandemie zeigt sich ein Trend zu einem naturnahen Urlaub im eigenen Land. Deutschland entdeckt sich selbst, und immer mehr Menschen erleben ihre Heimat ganz neu. Von diesem Trend profitieren Ferienregionen wie der Bayerische Wald mit seinen angrenzenden Desitinationen wie Böhmerwald, Oberpfälzer Wald oder auch das Bayerische Golf- & Thermenland, das sich ganz besonders auch für den Radtourismus eignet. „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ sagen sich immer mehr Urlauber und genießen die herrliche Landschaft im Südosten Bayerns. War diese Region schon seit jeher als Wanderparadies nicht nur bei Rheinländern und Berlinern beliebt, so entdecken immer mehr Bayern dieses Feriengebiet zunehmend auch mit E-Bikes, die man hierzulande an nahezu jedem Ort ausleihen kann.

Tourismus-Marketing Bayerischer Wald, mit Sitz in Perlesreut, gibt den größten Urlaubskatalog heraus, der unter www.bayerwaldportal.de kostenlos bestellt werden kann. Darin werden auf über 300 Seiten die schönsten und interessantesten Feriendestinationen präsentiert, die das Urlaubsland im Südosten Bayerns zu bieten hat.

Johannesbad Hotels Bad Füssing GmbH

Urlaub in Ostbayern kennt keine Grenzen. Deshalb sind die Unterkünfte in diesem Katalog auch nicht nach Landkreisen oder Orten gegliedert, sondern nach den Rubriken „Wellness & Kur“, „Hotel“, „Pension“, „Ferienhaus“, „Ferienwohnung“ und „Bauernhof“. In einer eigenen Rubrik „Familienhotel“ präsentieren sich die besten Kinderparadiese, und bei den „Nationalparkpartnern“ findet man Unterkünfte, die Ihnen die Begegnung mit dem ersten Nationalpark Deutschlands besonders nahe bringen wollen. Aufgelockert wird dieses Gastgeberverzeichnis durch besonders interessante und spannende Freizeitangebote und Spezialthemen, die es zu entdecken gilt. Einen kleinen Vorgeschmack darauf, was der Bayerische Wald zu bieten hat und welche Unterkünfte sich auf neue Gäste freuen, gibt es auf den folgenden Seiten dieser Beilage. Und das Beste: Das alles kann man auch verschenken! Der „Bayerwald-Gutschein“ kann zu einem beliebigen Preis online unter www.bayerwald-gutschein.de erworben werden und gilt in allen rund 200 Gastbetrieben aus diesem Katalog, sowie im Joska-Glasparadies in Bodenmais, dem Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck oder in der Spezialitäten Brennerei und Whisky Destillerie Liebl in Bad Kötzting.

Der Gutschein ist unbegrenzt gültig und wird per Post zusammen mit einer attraktiven Geschenkbox und dem aktuellen Gesamtkatalog geliefert oder kann auch online selbst ausgedruckt und verschenkt werden. PR

Hol ihn dir hier :)

Katalog-Bestelladresse:
Tourismus-Marketing Bayerischer Wald e.K.
Niederperlesreut 52
D-94157 Perlesreut
Tel. 08555-691
www.bayerwaldportal.de