Anzeige

Beliebteste Ausbildungsberufe

Medizinische Fachangestellte und Kfz-Mechatroniker auf Platz 1


30.04.2022

Erstmals haben Frauen in der dualen Berufsausbildung im Jahr 2021 die meisten neuen Ausbildungsverträge im Beruf der „Medizinischen Fachangestellten“ abgeschlossen.

Plus von 13 Prozent

Mit 17 154 neuen Ausbildungsverträgen setzte sich dieser Beruf auf Platz 1 der „Rangliste 2021 der Ausbildungsberufe nach Anzahl der Neuabschlüsse – Frauen“. Insgesamt wurden im Vergleich zum Vorjahrrund 2000 zusätzliche Ausbildungsverträge abgeschlossen, was einem Plus von über 13 Prozent entspricht. Der langjährige Spitzenreiter „Kauffrau für Büromanagement“ wurde dadurch mit 16 725 neuen Verträgen auf den zweiten Platz verdräng. Dahinter folgen die „Zahnmedizinische Fachangestellte“, die „Verkäuferin“, die „Kauffrau im Einzelhandel“ und die „Industriekauffrau“.

Insgesamt haben 2021 in diesen sechs Berufen mehr als 43 Prozent der jungen Frauen einen neuen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Dies zeigen Auswertungen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) auf der Grundlage der Daten aus der BIBB-Erhebung über neu abgeschlossene Ausbildungsverträge zum 30.9.2021 in annerkannten dualen Ausbildungsberufen nach Berufsbildungsgesetz (BBiG) und Handwerksordnung (HwO).

Kraftfahrzeugmechatroniker liegt bei Männern vorne

Bei den Männern liegt der „Kraftfahrzeugmechatroniker“ weiterhin unangefochten an der Spitze. 19 713 junge Männer haben 2021 einen Ausbildungsvertrag in einem Beruf rund ums Auto neu abgeschlossen.

Zweitstärkster Ausbildungsberuf bei den jungen Männern bleibt der „Fachinformatiker“, gefolgt vom „Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“ und dem „Elektroniker“, die im Vergleich zum Vorjahr die Plätze tauschten. Es folgen in der Rangliste bei den jungen Männern nahezu gleichauf wie bisher die Ausbildungsberufe „Verkäufer“ und „Kaufmann im Einzelhandel“. Auf diese sechs Berufe entfallen27,5 Prozent aller zum 30.9.2021 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge mit Männern.

Kaufmann/ -frau für E-Commerce

In der Rangliste der Ausbildungsberufe nach Neuabschlüssen insgesamt hat unter den ausbildungsstärksten Berufen der/die „Kaufmann/Kauffrau für E-Commerce“ den größten Sprung nach vorne gemacht. 1887 neue Ausbildungsverträge in 2021 sorgten für ein Plus von rund 27 Prozent, im Vergleich zu Vorjahr 2020. BIBB

Top 10 der Mangelberufe

Seit Jahren erstellt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Bundesagentur für Arbeit die Liste der Mangelberufe. Auf dieser Liste werden alle Engpassberufe des Arbeitsmarkts in Deutschland aufgelistet. Hier finden sich im März 2022 folgende Branchen:

• Verkehr, Logistik (außer Fahrzeugführung)
• Verkaufsberufe
• Medizinische Gesundheitsberufe
• Metallerzeugung, -bearbeitung, Metallbau
• Maschinen- und Fahrzeugtechnikberufe
• Mechatronik-, Energie- und Elektroberufe
• Führen von Fahrzeug- und Transportgeräten
• Unternehmensführung, -organisation
• Erziehung und soziale Berufe
• Nichtmedizinische Gesundheitsberufe, Körperpflege, Medizintechnik

Jetzt anmelden zum Informations-Samstag am 14. Mai im bfz-Schulzentrum Bamberg

Die Fachschulen für Heilerziehungspflege/-hilfe und di Fachakademie für Sozialpädagogik der bfz Schulen in Bamberg veranstalten am Samstag , den 14. Mai von 09:00 – 13:00 Uhr einen Informations- Samstag.

Bei dieser Veranstaltung haben die Besucher*innen die Möglichkeit, an einer Schulhausführung teilzunehmen und sich über die Ausbildungen zum/zu r Erzieher*in (Bachelor Professional in Sozialweisen) zum/zu r Heilerziehungspfleger*in (Bachelor Professional in Sozialweisen), sowie zum/ zur Heilerziehungspflegehelfer*in zu informieren.

Die Schüler*innen, Studiere den und Lehrkräfte beantworten aus erster Hand alle Fragen rund um die Berufsbilder, den Ablauf der Ausbildungen und die Zugangsvoraussetzungen. Die Schulleitungen stehen für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung.

Das bfz-Schulzentrum befindet sich im Gebäude D des bfz-Geländes in der Lichtehaidestraße 15 in Bamberg. Eine Anmeldung zum Informations-Samstag ist unbedingt erforderlich, entweder per Telefon: 0951 93224-622 oder per Mail an: schulzentrum-ba@bfz.de.

Weitere Informationen gibt es außerdem im Internet unter: www.fachakademie-bamberg.bfz.de oder www.heilerziehungspflegeschule-bamberg.bfz.de.

Das bfz-Schulzentrum in Bamberg freut sich über Ihre Anmeldung!